Wellness


VegetoDynamik nach Margot Esser - Das Innerste berühren

© VegetoDynamik nach Margot Esser - fließende Verbindung von Worten und Berührungen für mehr Leichtigkeit und Lebensfreude
© VegetoDynamik nach Margot Esser - fließende Verbindung von Worten und Berührungen für mehr Leichtigkeit und Lebensfreude

WELLNESS

Margot Esser-Greineder, die Markengründerin der Premium-Naturkosmetik PHARMOS NATUR Green Luxury, entwickelte 2003 mit ihrer vegetativ stimulierenden, bis in die Tiefe einfühlsamen und heilsamen Entspannungsmethode VegetoDynamik® ein außergewöhnliches Ganzheitskonzept für Kosmetiker, Spa-Profis und Heilpraktiker. Im Interview mit MY Beauty Business gestattet sie interessante Einblicke in dessen komplexe Behandlungsabläufe.

VegetoDynamik® ist eine wunderbare Verbindung von achtsamer Körperarbeit durch einfühlsame Berührung und ausleitender Massage. Gleichzeitig ist es eine neue Form miteinander im Dialog zu sein, eine Kombination aus mentalen und spirituellen Übungen sowie bewusste Arbeit mit der Lebensenergie und dem gesamten Energiefeld. Mit Leichtigkeit, Lebensfreude und Selbstvertrauen in die Zukunft!

 

Was ist das Besondere an der VegetoDynamik®? 

 

Margot Esser: VegetoDynamik® ist die bewusste Arbeit mit der Lebensenergie und unserem gesamten Energiefeld. Sie lernen, die eigene Energie wahrzunehmen, zu sehen, zu spüren und willentlich zu verändern. Und so üben Sie, das eigene Energieniveau zu erhöhen und sich richtig gut zu fühlen, egal ob in Ihrem Umfeld, Unruhe oder Chaos herrschen. Sie entfalten ihre eigene Persönlichkeit und wecken ihre versteckten kreativen Potentiale. Das, was Sie selbst erlebt haben, geben Sie dann begeistert weiter.
 
Wie funktioniert das? 

 

Margot Esser: Der prominente Physiker Prof. Hans Peter Dürr, ehemaliger Direktor des Max-Planck-Institutes für Physik in München beschrieb es so: „Alles ist Energie. Energie enthält Information. Information ist Schwingung. Nur0,000000001% ist Materie. Das betrifft auch unseren Körper.“ Spannend ist: Diese Information können wir selbst bestimmen und durch unser Denken und Fühlen beeinflussen. Das vegetative oder autonome Nervensystem transportiert jeden Gedanken und jedes Gefühl zu allen Körperzellen. Entsprechend der vermittelten Information wird erst hier der „Chemiecocktail“ produziert, der Wut, Angst, Traurigkeit oder Freude, Lust, Mut, Dankbarkeit etc. hervorruft. 

Ziel der VegetoDynamik®-Ausbildung ist es, diese Zusammenhänge auf eine einfache und freudvolle Weise zu erkennen und zu verstehen. Dann üben wir, das eigene Denken und Fühlen so zu verändern, dass wir uns von alten Mustern befreien können. Dabei arbeiten wir mit Kollegen in Partnerübungen mit und über dem Körper. Das Nervensystem hilft uns, ähnlich wie bei einem Computer, die Reset-Taste zu drücken. So können wir alte Programme beenden, die im Kopf und im Körper gespeichert sind. Wir lernen, unseren Geist und unseren Körper neu zu informieren. 
 
Was geschieht dabei in einem Menschen?

 

Margot Esser: Achtsame Berührung, die aus dem Herzen der VegetoDynamikerIN® kommt und heilsame Worte, lassen ein Gefühl von Selbstwert und Selbstvertrauen entstehen. Sie spüren, wie sich in Ihrem ganzen Organismus eine besondere Energie der Freude und Kreativität ausbreitet. In allen Zellen. Sie erleben ein wohliges Empfinden von GesundSein, GanzSein und LebendigSein. Kopf-Herz-Bauch finden zu einer neuen Einheit zusammen, so dass sich alles auf einer tieferen Ebene verankert. Sie erleben Momente tiefen Glücks und innerer Zufriedenheit. 

 

Was unterscheidet diese Methodik von anderen Konzepten? Und was macht sie so besonders?

 

Margot Esser: Grundlage der VegetoDynamik®-Methode ist die Salutogenese: „Die Lehre darüber, wie Gesundheit im Körper entsteht“. Wir reden nicht über Krankheiten und Probleme, sondern ausschließlich über das gesunde Potential in uns. Egal, wie krank sich ein Mensch fühlt oder wie niederschmetternd seine Diagnose auch sein mag: Auch dieser Mensch hat immer noch eine gesunde Energie und Kraft in sich. Mit dieser positiven Energie arbeiten wir.
 
Wie sieht eine typische Behandlung aus?

 

Margot Esser: Am Anfang steht eine „Bestandsaufnahme“ mit der Kundin bzw. dem Kunden Es geht um die Frage, was Anlass und Thema für das Kommen sind. Wie möchte sich der Kunde fühlen, wenn er den Raum verlässt? Nach dem Einführungsgespräch wird auf der Liege Platz genommen. Mit oder ohne Kleidung. Der/die VegetoDynamikerIn® erkennt, wo die Lebensenergie gebunden bzw. blockiert ist, befreit diese blockierte Energie und zieht „Altes“ aus dem Körper heraus. Jetzt können die Lebenskraft und damit auch die Körperflüssigkeiten, wie Lymphe, Blut usw., wieder ungehindert fließen.

Die achtsame Art, wie der/die VegetodynamikerIn® den Menschen berührt, ist entscheidend. Im Herzen zu fühlen „Du bist in Ordnung, wie Du bist, mit all Deinen Facetten“. Damit verändert sich die Energie, der Mensch kommt in eine Tiefenentspannung. Der Kopf hört auf zu denken, das Gehirn findet zu Kohärenz. Der Mensch fühlt sich auf eine besondere Weise tief verbunden mit seiner schöpferischen Quelle. Momente von GlücklichSein und innerer Zufriedenheit entstehen. In diesem Augenblick findet eine tiefgreifende Veränderung statt.  

 
Wie kann das aussehen?

 

Margot Esser: Sie beginnen sich wieder selbst zu spüren. Kopf-Herz-Bauch finden als Einheit zusammen. Lösungen für aktuelle Herausforderungen werden sichtbar, denn die Antworten liegen in einem selbst. Und Sie entwickeln den Mut, den Sie brauchen, um zukünftig freudvoll Ihren eigenen Weg zu gehen.
 
Gibt es bestimmte Voraussetzungen, die die Kosmetikerin erfüllen muss, damit sie die Ausbildung machen kann? 

 

Margot Esser: Ja, Liebe zu Menschen und Freude daran, zu berühren. VegetoDynamik® ist die freudvolle Begleitung auf dem Lebensweg. Eine Lebensphilosophie. In der Ausbildung können wir alles vermitteln, doch die Freude, Menschen zugewandt zu sein und sie unterstützen zu wollen, diese Bereitschaft sollte eine Kosmetikerin auf jeden Fall mitbringen. 
 
Welche Inhalte werden in den Seminaren gelehrt?

 

Margot Esser: Von Anatomie, Psychologie, Epigenetik bis hin zu Kommunikation. Im Theorieteil werden wichtige Grundlagen vermittelt, insbesondere wie das vegetative oder autonome Nervensystem funktionieren. Das vegetative Nervensystem ist das Kommunikationssystem im Körper des Menschen. Innere und äußere Kommunikation ist ein wesentlicher Bestandteil, denn sie betrifft sowohl die Achtsamkeit mit uns selbst und unseren Liebsten, als auch den Umgang mit Kunden. In der Praxis wird dann das theoretische Wissen in Partnerübungen umgesetzt. Jetzt erfassen die TeilnehmerInnen die ganzheitlichen Zusammenhänge zwischen Körper und Geist, Denken und Fühlen. 
 
Was ist für die Kosmetikerin anders?

 

Margot Esser: Auch der Behandler fühlt sich frisch und lebendig, ohne am Abend ausgepowert zu sein. Die eigene Energie kommt während der Behandlung ins Fließen. Das ihm gibt Kraft und Selbstvertrauen. Er lernt, ganz bei sich selbst und im Herzen zu bleiben. Man nimmt den anderen wahr, ohne ihn zu bewerten. Jede VegetoDynamik-Behandlung ist auch eine Behandlung für sich selbst!
 
Wie kann man die VegetoDynamik® im Institut anbieten und für wen ist sie interessant? 


Margot Esser: VegetoDynamik® lässt sich zunächst als Kennenlernbehandlung in jedem bestehenden oder auch neu gegründeten Institut einführen. Die Herausforderungen in unserem Leben nehmen zu. Deshalb ist eine VegetoDynamik®-Behandlung für alle wichtig, um die Gedankenflut zu stoppen, Selbstvertrauen zu spüren, Visionen zu entwickeln und mit mehr Leichtigkeit zu leben.
Zusammen mit meinem Team führe ich quartalsweise 3-Tages-Workshops durch. Wir üben, das eigene Energieniveau zu erhöhen und mit mehr Gelassenheit und Freude durchs Lebens zu gehen. Auf eine neue Weise zu denken, überholte Gewohnheiten loszulassen und die Zukunft  freudvoll zu gestalten.
 
Kann man diese Intensivausbildung berufsbegleitend machen?

 

Margot Esser: Ja, jeder Kurs ist in sich abgeschlossen und behandelt jeweils ein spezielles Thema. Sie bauen aufeinander auf. Mit dem Diplom können sich die TeilnehmerInnen VegetoDynamikerIn® nennen und ein eigenes Institut führen oder in den Wellnessabteilungen von Hotels arbeiten. Es ist eine weltweit geschützte Marke.

 

Quellenverweis: Das Interview führte MY Beauty Business.

 

Weiterführende Informationen, Kontakt und Seminartermine:  

 

VegetoDynamik®, Gabi Pölt, Am Neuland 2, D-82347 Bernried am Starnberger See, Tel.: +49 (0)8158 - 90558-11, info@vegetoDynamik.de, www.vegetoDynamik.de 

0 Kommentare

DAS RONACHER Therme & Spa Resort – Im Fluss mit der Quelle, Eins mit der Natur

© DAS RONACHER / Foto Michael Huber - Kärntens N°1 Premium-Wellness-Oase
© DAS RONACHER / Foto Michael Huber - Kärntens N°1 Premium-Wellness-Oase

WELLNESS

In einem lauschigen Tal der Gurktaler Alpen, im Heilbad und Luftkurort Bad Kleinkirchheim an der Drau, steht das schönste Thermalhotel Österreichs: DAS RONACHER Therme & Spa Resort. Das mehrfach Gault Millau-ausgezeichnete und unlängst Diamond Award-gekürte 5* Superior-Hotel wird mittlerweile in der vierten Familiengeneration mit viel Herzblut und Heimatstolz in exzellenter Kärntner Hoteliertradition geführt.

In der kleinen 1.700-Einwohner-Gemeinde Bad Kleinkirchheim lebt man seit jeher tiefenentschleunigt im Rhythmus der legendenumrankten Heilquelle St. Kathrein, die schon seit dem frühen Mittelalter den geruhsam pochenden Herzschlag des ländlichen Erholungsortes diktiert. Der wirtschaftliche Aufschwung mit der Eröffnung des Hotels RONACHER 1911 durch die Gründerfamilie Elise und Hans Ronacher bescherte der bäuerlich geprägten Region Anfang des 20. Jahrhunderts auch die zunehmend touristische Erschließung. Heute entdeckt eine bunt kolorierte, international hochkarätige Gästeschar die 2.400 m hohen „Nocky Mountains“ auf der Südseite der Alpen als beliebtes Skisport-, Mountainbike- und Wanderparadies inmitten des UNESCO-geschützten Biosphärenparks Nockberge.

 

Herzliche Gästeansprache mit 5-Sterne-Superior-Prädikat

 

Auch außerhalb der vielfrequentierten Skisaison werden im RONACHER gesundbewusste Gourmet- und Wellnessfreuden wahr. Das seit Jahren bestbewertete Kärntner Traditionshaus im regionalen Heimatstil begeistert sein anspruchsvolles Publikum mit liebevoll zubereiteten Schlemmermenüs und Gaumenfinessen der Extraklasse, mit naturgesunder Saunaluft und Hüttenromantik, rings umrahmt von grandiosem Bergpanorama und Wellness à la carte. Auf den erst 2013 einladend neu gestalteten 4.500 Quadratmetern erwartet die Besucher eine luftige und großzügige Thermen- und Saunen-Landschaft im stilvoll gemütlichen Landhausambiente oder prächtigem Orientflair aus 1001er Nacht. Fünf unterschiedlich temperierte Thermalpools indoor und outdoor, vom Hallenbad bis zum Massage-Pool, vom Freibecken bis zum Sole-Pool unter freiem Sternenhimmel, bieten zu jeder Jahreszeit das perfekte Spa-Bergfeeling. Daneben relaxen die Gäste im märchenhaften Elfengarten und können in den 21 Therapieräumen und Privat-Suiten von erfahrenen Beauty-Profis individuelle Badeanwendungen, Maria Galland-Facials und Gesundheitspackages von Ayurveda bis Physiotherapie und Orthobionomie zusammenstellen lassen.

 

So duftet der Sommer: Wellbeing-Treatments mit alpinen Heublumen und Blütenhonig

 

Mit saisonalen Themen-Arrangements und traditionell heimatverbundenen, sehr ursprünglichen Spa-Menüs erfährt der Gast von Kopf bis Fuß wohlig umsorgt den Zauber der niveauvollen Kärntner Gastlichkeit. Die aromatische Heublumenpackung mit Gebirgskräutern, duftenden Alpenblüten und Almgräsern stärkt das innere Wohlbefinden und die Abwehrkräfte. Auf der warmen Softpackliege erfolgt eine 25-minütige entschlackende Ganzkörperpackung mit unverfälschter Nockberger Alpenkraft. Reiner Blütenhonig von regionalen Bio-Bauern und Imkern bildet die Grundlage für ein exklusives Verwöhn-Special: die RONACHER Honigmassage. Eine speziell entwickelte Massagetechnik entspannt Körper und Geist und kräftigt zudem die Rückenmuskulatur. Vorab sollte unbedingt ein porenreinigender Saunagang in der maximal 60° C heißen Dampfsauna, dem griechischen Laconium, erfolgen. Die besondere Wellness-Erfrischung zu jeder Behandlung ist zweifellos das heilende Wasser aus der hauseigenen Thermalquelle – der Krypta entsprungen und gespeist, wie schon seit Anbeginn der großen Bad Kleinkirchheimer Spa-Tradition, von der Kapelle St. Kathrein. /CR

 

Kontakt und Buchungen:

 

DAS RONACHER Therme & Spa Resort, Thermenstraße 3, A-9546 Bad Kleinkirchheim, Tel.: +43 (0) 4240 282, E-Mail: hotel@ronacher.com, www.ronacher.com

0 Kommentare

ÄGYPTOS – Natürlich umwickelt für eine straffe Silhouette

© ÄGYPTOS Vitalwickel Classic - straff bandagiert nach dem Vorbild altägyptischer Schönheitsrituale
© ÄGYPTOS Vitalwickel Classic - straff bandagiert nach dem Vorbild altägyptischer Schönheitsrituale

WELLNESS

Die 1994 von Werner Böttcher im Herrenberger Schulungszentrum konzipierte Behandlungstechnik der ÄGYPTOS Vitalwickel wurde über die Jahre stetig weiterentwickelt und perfektioniert. Heute ist der schwäbische Wellness-Wickel zur nachhaltigen Figuroptimierung allein in Deutschland ein in 300 Instituten gern praktiziertes Behandlungsangebot und auch international ein gefragtes Export-Package im Spa-Menü.

Von altägyptischen Schönheitsritualen inspiriert

 

Von der Sinai-Halbinsel stammt ursprünglich die spezielle ÄGYPTOS Wickelmethode, die bereits in der Antike wesentlicher Bestandteil traditioneller Schönheitszeremonien der Pharaonen-Herrscherkaste war. Getränkt in eine konzentrierte und natürlich reine Lösung aus feiner Löss-Heilerde, mineralienreichen Salzen aus dem Toten Meer und wertvollen Meeresmineralien werden von geschulten Kosmetikerinnen nach einer besonderen Anwendungstechnik Baumwollbandagen auf den gesamten Körper oder partielle Problemzonen angelegt. Die warmen, hochelastischen Wickel verbreiten während der Ruhezeit wohliges Wellnessgefühl und entspannen Körper und Geist. Aufgrund der sorgfältig abgestimmten Zusammensetzung der streng gehüteten Pflegerezeptur wirken die Vitalwickel entschlackend und remineralisierend ohne zu entwässern und zugleich pflegend und sofort sichtbar straffend bis in die tiefsten Hautschichten.

 

Bei der klassischen Wickelmethode werden 25 bis 30 Bandagen flexibel am Körper modelliert. Die etwa zweistündige Behandlung aktiviert den Lymphfluss, verbessert den Abtransport von Schlackenstoffen und festigt spürbar das Gewebe. Die intensiv entschlackende Quick-Methode erfolgt mit nur fünf Bandagen, die hierbei nicht gewickelt, sondern einfach über Arme, Oberkörper und Beine gezogen werden. Je nach individuellem Hautbefund werden drei bis fünf Ganz- oder Teilkörperanwendungen im Kur-Zyklus empfohlen; das erzielte Straffungsergebnis bleibt über mehrere Monate erhalten.

 

Naturheilkundlich bewiesene Wirksamkeit

 

Die ÄGYPTOS Vitalwickel sind seit vielen Jahren fester Inhalt im Leistungsspektrum von Kosmetikinstituten, Gesundheitseinrichtungen und Wellness-Hotels. Dabei wird die sanfte Körperbehandlung nicht nur als Wohlfühlprogramm zur allgemeinen Figuroptimierung und Gewebestraffung eingesetzt, sondern auch zur Verbesserung des Hautbildes bei Narben und Dehnungstreifen sowie als therapeutisch wirksame Methode bei allergischen Reizungen und chronischen Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis und Ekzemen. Noch vor der Trendwende hin zu ausgefeilten apparativen und computergesteuerten Geräteverfahren in der Cellulitebehandlung war der klassische Wellness-Vitalwickel langjährig erste Wahl im Kosmetikstudio bei Fettpölsterchen & Co. Das Geheimnis der erfolgreichen Methode liegt in ihrer natürlichen, heilkundlich erprobten Anwendungsform mit sichtbaren multiplen Erfolgsresultaten.

 

Mit naturreinen Ergänzungsprodukten wird der festigende und revitalisierende Ganzheitseffekt zuhause verstärkt. Die fein dosierten Gesichts- und Körperöle mit hochwertigen Inhaltsstoffen sind in fruchtig-frischen, sinnlich-exotischen Duftmischungen oder ganz duftneutral erhältlich und eignen sich als Zusatz in Peelings und Massageprodukten wie auch zum Duschen und Baden. Streichelzarte Haut, selbst für die Allroundpflege der Kleinsten, verspricht die duftstofffreie Seife mit sahnigem Schaum und naturmilden Zutaten aus Squalan, Vitamin E und Salzen aus dem Toten Meer. Die thermoaktive Cellulite Lotion zur Behandlung der Problemzonen an Oberschenkel und Po fördert die Mikrozirkulation, strafft und stärkt das Bindegewebe.

 

Die ÄGYPTOS Produkte und Wellnessbehandlungen sind bundesweit nur in autorisierten Kosmetikinstituten, Gesundheitscentern und Wellness-Hotels zu entdecken. Kooperationspartner in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.aegyptos.de. /CR

0 Kommentare

VitaJuwel Luxus-Wellnesswasser mit Edelsteinen

© Foto VitaJuwel ViA Edelsteinwasser für luxuriöses Trinkvergnügen
© Foto VitaJuwel ViA Edelsteinwasser für luxuriöses Trinkvergnügen

WELLNESS

Das Familienunternehmen VitaJuwel aus Scheidegg im Allgäu ist mit seinen süperben Edelsteinprodukten und ausgezeichneten Wasserkreationen seit mehr als 10 Jahren in den erstrangigen Wellness- und Spa-Resorts der Erde vertreten. Die neuen ViA-Wassermischungen RELAX und DETOX ergänzen das gesundbewusste Wellness-Portfolio und sind ab Herbst exklusiv in den Top-Destinationen der Six Senses Hotels Resorts & Spas erhältlich.

Mit Edelsteinexpertise zum quellfrischen Verwöhngenuss

 

Die vielfältige Heilwirkung von Edelsteinen und Kristallen auf den menschlichen Organismus ist seit dem Altertum bekannt und übt seither eine ungebrochene Faszination aus. Fachexperten der Geomantie und Steinheilkunde beschäftigen sich im Zuge der globalen Rückbesinnung auf natürliche Ressourcen mehr denn je mit der wissenschaftlich anerkannten Wirkung von Edelsteinen auf das allgemeine Wohlbefinden und die Verbesserung der Lebensqualität. Der deutsche Luxusanbieter VitaJuwel hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertigste Edelsteinprodukte zu entwickeln, die den Alltag nicht nur glanzvoll bereichern, sondern auch gesünder machen.

 

Die kunstvoll handgefertigten Phiolen aus tropfenförmigem Kristallglas umschließen bunt glitzernde Edelsteinmischungen mit Quarzen, Bergkristallen und sogar Rohdiamant-Zugaben. Bei VitaJuwel entstehen aus Begeisterung für die mythenumwobenen Kostbarkeiten reinste Quality-Edelwasser in Wertschätzung von sozialen und ökologischen Fair Trade-Projekten und in enger Zusammenarbeit mit namhaften Steinanalytikern und dem deutschen Institut für Edelsteinprüfung (IPI).

 

Ob Schmuckphiolen, ausgefallene Accessoires, dekorative Wasserkaraffen oder bleifreie Borosilikatglasflaschen – die clean designten Schmuckstücke sind allesamt edle Eyecatcher. Als Zusatz zum Trinkwasser verbessern die hochkarätigen und energetisierenden Mischungen die Wasserqualität, neutralisieren Schadstoffe und wirken auch in Tee- oder Weinzubereitungen verblüffend geschmacksexplosiv. Aqua-Kreationen wie Fit & Schlank, Sunny Morning oder Inner Purity sind sorgsam ausgewählt, um beim Trinkgenuss je nach Gemütszustand harmonisierende, stärkende oder vitalisierende Eigenschaften zu entfalten.

 

ViA-Premiumwasser: kostbar veredelte Fitnessdrinks

 

Die neuen Wasserveredler in den Variationen SLEEP und DETOX für die schlicht zylinderförmige 500 ml ViA-Designflasche mit hygienischem Doppelschraubverschluss entdecken die Spa-Besucher in den exklusiven Leading Hotels der Six Senses Gruppe. In der SLEEP-Mischung stecken Rosenquarz für Wärme und Liebe, Amethyst für Ruhe und Bergkristall für Klarheit. Das wohlschmeckende Trinkvergnügen verhilft zu innerer Ausgeglichenheit und erholsamem Schlaf.

 

Seltene Steine wie Sodalith für den Wasserhaushalt, Peridot für metabolische Funktionen und Bergkristall entfalten in der DETOX-Wassermischung positive Wirkungen auf den Stoffwechsel und unterstützen körpereigene Entgiftungsprozesse. Bereits nach sieben Minuten Ziehzeit ist die kräftigende Edelstein-Mixtur komplett angereichert und bereit zum sprudelnden Trinkerlebnis. Aufgrund der hohen Reinheit der Edelsteinzusätze und der speziell gefertigten Trinkgefäße wird ein Verkeimen durch mineralische Gesteinsablagerungen und Verunreinigungen ausgeschlossen. Dennoch sollten die Getränke zur optimalen Geschmacksentfaltung und Qualitätssicherung vor Genuss frisch zubereitet werden.

 

Die VitaJuwel ViA-Wasserkreationen in attraktiven Geschenkboxen mit Zubehör und weitere Edelsteinprodukte sind in den Spas der Healing Hotels of the World sowie im Onlineshop unter: www.vitajuwel.com zu entdecken. /CR

 

Infos und Pressekontakt:

 

ROUGE Public Relations, Carolin John, Bleibtreustraße 14, D-81479 München, Tel.: +49 (0) 89.74118300, E-Mail: carolin.john@rouge-pr.de, www.vitajuwel.com

0 Kommentare

alkmene – Bio-Heilpflanzenkosmetik aus Tradition

© alkmene Bio Olive Intensivcreme für Gesicht und Körper
© alkmene Bio Olive Intensivcreme für Gesicht und Körper

WELLNESS

Das Siegelsbacher Kosmetikunternehmen alkmene ist eine eigene Dachmarke der Mann & Schröder KG. In den 1970ern gegründet, besinnt sich die traditionsreiche deutsche Körper- und Haarpflegemarke auch nach dem jüngst erfolgreich vollzogenen Total-Relaunch auf ihre Wurzeln: auf die Herstellung wohltuend entspannender Qualitätsprodukte mit Kräutern und ätherischen Ölen nach altüberlieferten Rezepturen.

Starke Markenwerte für enge Kundenbindung

 

Tradition, Vertrauen und Verlässlichkeit sind bei alkmene (altgriechisch: „die Starke“) die Grundpfeiler für die Produktion naturnaher, nachhaltiger Pflegeprodukte mit bewährten Heilpflanzen aus der Region. Die nach strengen ISO-Prüfkriterien zertifizierten Kosmetika enthalten hautpflegende Substanzen, hochreine Heilpflanzenöle und Kräuterextrakte aus kontrolliert biologischem Anbau. Nachdem kompletten Makeover präsentiert sich das Wellnessprogramm für Haut und Haare nun mit überarbeiteten Formulierungen, zeitgemäßen Designs und Packages aus recycelten und umweltfreundlichen Materialien. Fünf neue Produktlinien mit 24 Neuheiten in Bio-Qualität bringen mit ganzheitlich wirksamen, natürlich hochwertigen Inhaltsstoffen Body & Soul in Balance.

 

Die kleine, feine Wellnessmarke produziert seit fast 50 Jahren Lotionen, Duschen und Wohlfühlbäder ist aber im stationären Handel nicht flächendeckend präsent und hierzulande noch ein Beautytipp für Fans veganer Kosmetik. Ökologisches Sendungsbewusstsein und ein attraktives Preisniveau sind kennzeichnend für das gesamte alkmene Produktsortiment. Die schlichten, liebevoll von Hand illustrierten Fläschchen und Tuben im typischen Apotheken-Design bestehen aus recyceltem PET-Material. Alle Produktserien sind konsequent vegan, dermatologisch getestet und frei von Parabenen, Silikonen, Mineralölen und den Sulfaten SLS und SLES.

 

Im Hautgleichgewicht mit der Kraft natürlicher Essenzen

 

Die neu überarbeitete Klassiklinie Bio Olive für trockene Haut beinhaltet eine gehaltvolle Intensiv Cremeöl Dusche, eine Intensiv Lotion, Intensiv Handcreme und eine Universalcreme für Gesicht und Körper. Bio Malve speziell für empfindliche Hauttypen präsentiert ein Trio aus Sensitiv Duschgel, Sensitiv Körperbalsam und Sensitiv Handbalsam. Bio Aloe Vera mit feuchtigkeitsspendender und beruhigender Wirkung ist eine neue Körperlinie für normale bis trockene Haut mit Pflege Duschgel und Pflege Köperlotion. Bio Neroli mit Aroma Vital Duschgel und Aroma Vital Körperlotion wurde für alle Hauttypen entwickelt.

 

Neben fünf Haarkosmetiklinien mit bedürfnisorientierten Hauptingredienzien aus Calendula, Brennnessel, Lavendel, Rosskastanie und Kamille gibt es eine große Palette an hautschützenden Ölmischungen, medizinischen Spezialpräparaten, muskelentspannenden Gesundheitsgelen, rückfettenden Relax-Bädern und Badezusätzen. Der Neuzugang Bio Fichtennadel Erkältungszeit Bad entfaltet in der Badewanne heilende Dämpfe für wohlige Tiefenentspannung und wirkt lindernd auf gereizte Atemwege.

 

Die alkmene Produktneuheiten sind ab Herbst 2017 bundesweit in ausgewählten Drogeriemärkten, Warenhäusern und im Onlineshop unter: www.alkmene.de verfügbar. /CR

 

Infos und Pressekontakt:

 

Mann & Schröder GmbH, Angelina Straub, Bahnhofstr. 14, D-74936 Siegelsbach, Tel.: +49 (0)7264 807 309, E-Mail: straub@mann-schroeder.de, www.alkmene.de

0 Kommentare
Blogarchiv Magazin just me & beauty