Murad Skincare – Hautpflege ist Gesundheitssache

© Murad Skincare Resurgence - dreifach wirksame und wegweisende Retinol-Technologie aus der Hautforschung
© Murad Skincare Resurgence - dreifach wirksame und wegweisende Retinol-Technologie aus der Hautforschung

ANTI-AGING

Der weltberühmte kalifornische Dermatologe Dr. Howard Murad, Grandseigneur der modernen Doctor Brands und Visionär der ganzheitlichen Wellness- und Gesundheitsbewegung, gilt als N°1-Experte auf dem Gebiet der innerlichen Hautpflege. Seine 1989 eigenlancierte Pflegemarke Murad Skincare war die erste wissenschaftlich fundierte Med-Kosmetik mit spektakulärer klinischer Wirksamkeit und begründete die Ära der potenten Doctor-Cosmeceuticals. Nach langer Abwesenheit sind die Award-prämierten Kosmetik-Bestseller nun wieder in Deutschland erhältlich.

Wer gesund ist, der ist schön!

 

Howard Murad, geboren im Irak, emigrierte 1946 mit seiner Familie in die USA und erarbeitete sich in akribischen medizinischen und pharmazeutischen Studien das komplexe Wissen für seine beispiellose Vorzeige-Laufbahn, die 1972 begann. Der renommierte Dermatologe und UCLA-Medizinprofessor ist darüber hinaus erfolgreicher Bestseller-Buchautor, Dozent und passionierter Kunstmaler. 19 Patente im Bereich der wissenschaftlich begründeten Hautgesundheit und mehr als 50.000 Patientenbehandlungen, seit 2006 im top-modernen Health Center im kalifornischen El Segundo, stehen für eine einzigartige Erfolgskarriere. Die Maxime „Wie du lebst, so fühlst du dich und so sieht deine Haut aus“ ist bei Dr. Murad die Triebfeder zur Entwicklung immer neuer revolutionärer Hautpflegeformeln für sichtbare und klinisch messbare Anti-Aging-Resultate. Der umschwärmte Beauty-Genius setzt neben seinen ultraschnell wirksamen Skincare-Produkten ohne Chirurgie auf die Symbiose aus gesunder Hautversorgung, wasserreicher Zell-Ernährung, holistischen Wellnesskonzepten und ausgewogenem Stress Management. Sein innerliches Inside-Out Cellular Hydration-Prinzip wie auch der erstmalige gezielte Einsatz von AHAs in topischer Hautpflege sind heute Wendepunkte der fortschrittlichen Anti-Aging-Medizin.

 

Resurgence: Triple-Retinol-Technologie mit multiplen Pro-Youth-Effekten

 

Wer bereits Produkte oder ein Medical Spa-Facial mit verblüffenden Vorher-Nachher-Resultaten ausprobiert hat, der weiß, warum Murad Skincare die seit langem führende Doctor Brand N°1 in den USA ist. Nach dem 2017 erfolgten und durch Dr. Murad selbst kreierten Verpackungsrelaunch sendet diese auch optisch dynamische Signale an die Zeichen der Zeit: Das klinische Erbe trifft auf minimalistisches Design und Funktionalität mit vibrierend bunten Farbflashes. Zu den Topsellern der breitgefächerten Range zählen insbesondere die mehrfach AWARD-gekürten Retinol-Produkte.

 

Hautverträglich mit einem Maximum an Wirkleistung gegen die fortschreitenden Anzeichen der Hautalterung – so zeigt sich die mehrteilige Resurgence-Linie in apfelgrüner Gewandung. Die dermokosmetischen Kraftpakete liefern tiefenwirksam Feuchtigkeit, glätten feine bis markante Linien und ausgeprägte Falten, retexturieren die Hautstruktur, verfeinern die Porengröße und wirken zugleich tonoptimierend und leuchtkraftverstärkend. Eine innovative Retinol Tri-Active-Technologie entfaltet in Kombination mit elastizitätsförderndem Enzianblütenextrakt und peptidreicher Rotalge intensiv liftende und texturglättende Effekte bei jeder Haut ab 30+. Aktive Inhaltsstoffe wie Urea, Sheabutter, Borretschkernöl, Sojabohnen- und Tomatenfruchtextrakt, Squalan, Betain, konzentrierte Aminosäuren sowie feinvernetzte Hyaluronsäuresphären schützen zudem vor Umweltstress und entzündlichen Irritationen und spenden bis in tiefste Hautschichten gesunde Lebensenergie. Die kollagenaufbauenden Must-haves der Celebrities, u. a. Retinol Youth Renewal Serum, Age-Balancing Moisture, Retinol Youth Renewal Night Cream und Renewing Eye Cream, reaktivieren verlangsamte Zellprozesse für ein jugendlich-frisches Hautaussehen in kürzester Zeit. In den tierversuchsfrei produzierten und medizinisch hochverträglich geprüften Produkten sind keine Parabene, Sulfate, Phthalate und Gluten enthalten.

 

Die hochpreisige dermokosmetische Systempflege Murad Skincare ist seit Ende 2018 bundesweit in ausgewählten Douglas-Filialen und im Onlineshop unter: www.douglas.de zu beziehen. /CR

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Marie Theres (Dienstag, 16 April 2019 09:33)

    Vielen Dank fuer den spannenden und ausfuehrlichen Bericht!

  • #2

    Die Redaktion (Dienstag, 16 April 2019 21:34)

    Liebe Marie Theres, ich durfte die Murad Skincare Facials bereits 2003 als medizinische Kosmetikerin in Hamburg kennenlernen, daneben immer wieder die Lektüre diverser Fachpublikationen. Ein überzeugendes und visionäres Ganzheitskonzept aus der Praxis für die Praxis. LG CR