Restylane: Pionier der minimalinvasiven Hyaluron-Filler

© Restylane - natürliche Filler-Technologien mit klinisch erprobter Hyaluronsäure
© Restylane - natürliche Filler-Technologien mit klinisch erprobter Hyaluronsäure

ANTI-AGING

Bereits in den 1980ern beschäftigte sich der schwedische Wissenschaftler Bengt Ågerup mit invasiven Möglichkeiten zur Verbesserung der Hautfeuchtigkeit und Struktur; 1996 wurde Restylane als erster stabilisierter, tierversuchsfreier und FDA-zugelassener Hyaluronsäure-Filler entwickelt. Das Portfolio umfasst neben einer breiten Palette ästhetisch-kosmetischer Liquid- und Gelinjektionen auch Skin-Booster gegen die optischen Zeichen der Zeit.

 

Mit Hightech-Know-how zum ästhetischen Behandlungsresultat

 

Mehr als 20 Jahre Dermatologie-Expertise, 30 Millionen durchgeführte Injektionen und weltweit zufriedene Patienten – die Erfolgsbilanz von Restylane im Vertrieb des global operierenden Schweizer Pharma-Unternehmens GALDERMA kann sich sehen lassen. Der Spezialist für minimalinvasive Filler-Technologien konzentriert sich seit der Markengründung auf die Entwicklung innovativer, sicherer und nebenwirkungsarmer Med-Solutions für langanhaltende Ergebnisse ohne Immunreaktionen. Die hautaffinen, sehr gut verträglichen Filler ermöglichen ein dauerhaft natürlich ästhetisches Aussehen unter Berücksichtigung von wesentlichen Faktoren wie Proportionen, Physiognomie und Symmetrie.

 

Über 40 veröffentlichte kontrollierte Fachstudien und 150 wissenschaftliche Publikationen bescheinigen der stetig wachsenden Restylane-Produktreihe eine hohe Verbraucherakzeptanz und enge Facharztbindung. Neue Formulierungen und Texturen sorgen heute für individuell maßgeschneiderte, harmonische Behandlungsresultate für unterschiedlichste Patientenbedürfnisse. Ob Faltenglättung, Konturenaufbau oder Behandlung von altersbedingtem Volumenverlust – die großflächig optimierte Verschönerung des Hautbildes ist natürlich ästhetisch realisierbar.

 

Beauty-Filler³: Auffrischen, Wiederherstellen und Verbessern

 

Das Restylane-Wirkprinzip fußt auf drei Schwerpunkten: Refresh für ein frisches, vitales Hautaussehen, Restore für ein faltengeglättetes, jugendlich pralles Erscheinungsbild und Enhance zur Re-Konturierung und Formgebung erschlaffter Gesichtszüge. Alle Filler-Techniken und Skin-Booster-Methoden sollten aufgrund des hohen Sicherheitsprofils nur von praktizierenden Dermatologen und plastischen Chirurgen und qualifizierten Ästhetik-Spezialisten durchgeführt werden. 

 

Regional praktizierende Fachärzte und Schönheitskliniken sind über den Adressfinder unter: www.restylane.com abrufbar. /CR

 

Weiterführende Informationen und Kontakt:

 

Galderma Laboratorium GmbH, Toulouser Allee 23a, D-40211 Düsseldorf, Tel.: +49 (0) 211 – 5 86 01-00, E-Mail: kundenservice@galderma.com, www.galderma.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0