Ischia Beauty – Vegane Thermalwasserkosmetik und Jungbrunnen-Spa

© Ischia Beauty Mediterranean Skin Care - zertifizierte Kosmetik  aus Ischias schwefel- und radioaktiver Thermalquelle Le Querce
© Ischia Beauty Mediterranean Skin Care - zertifizierte Kosmetik aus Ischias schwefel- und radioaktiver Thermalquelle Le Querce

KOSMETIK

In dem kleinen Ferienort Casamicciola Terme auf der grünen Sonneninsel Ischia im Golf von Neapel liegt der Firmensitz der mediterranen Kosmetikmarke Ischia Beauty SRL. Hier werden unter Führung von Unternehmensgründerin und Fachschulleiterin Uschi Sirabella seit mehr als 30 Jahren vegane, medizinisch zertifizierte und therapeutisch wirksame Thermalprodukte und Spa-Anwendungen entwickelt, deren Hauptaktivstoff der stark radioaktiven Heilquelle Le Querce entstammt.

Sanus per Aquam – Spa-Kultur von der Antike bis in die Neuzeit

 

Als die Römer die vulkanische Insel Aenaria, die Hauptinsel der Phlegräischen Inseln, im 8. Jahrhundert v. Chr. zu ihrem strategischen Vorposten im Tyrrhenischen Meer auserwählten, nutzten diese bereits die zahlreichen heißen Mineralquellen mit besonders hohem Radon-Gehalt. Die traumhaft schöne „Insel der ewigen Jugend“ ist seither berühmt für ihre blühenden Thermalgärten, Dampfbäder und unterirdischen Quellgrotten. Der traditionsreiche Kurbadcharakter hat sich auf dem paradiesischen Eiland am Fuße des Monte Epomeo über die Jahrhunderte bis heute bewahrt. Saunieren wie die alten Griechen und Römer ist überall möglich – in den exklusiven Wellness-Resorts von Casamicciola Terme und Lacco Ameno im Norden, in den lauschigen Badebuchten des Maronti-Strands von Sant‘Angelo am südlichen Zipfel, in den beliebten Parkanlagen Negombo und Poseidon oder in den zahlreichen historischen Badeanstalten.

 

Das multifunktional heilkräftige Thermalwasser für Ischias bekannteste und auch international erfolgreiche Kosmetikmarke Ischia Beauty entspringt in einer Tiefe von 60 Metern der erdig-alkalischen, schwefel- und radonhaltigen Quelle Le Querce im einstigen mondänen Hauptort Casamicciola. Reich an Natriumchlorid, Kalium und Kalzium, entfaltet das 70°C heiße Heilwasser isotonische Effekte mit natürlicher Detox-Wirkung. Die wohltuend therapeutische, entzündungshemmende und reizlindernde Wirkung des mineralstoffreichen Thermalwassers wird seit Mitte der 1980er Jahre streng begutachtet und kontinuierlich medizinisch geprüft. Neben der wertvollen aquafrischen Hauptingredienz kommen in den Gesichts- und Körperprodukten, in der Sonnenkosmetik und in speziellen Spa-Treatments ausgesuchte regionale Inhaltsstoffe natürlichen pflanzlichen Ursprungs zum Einsatz. Die biotechnologisch veredelte Kosmetik für jedes Hautbild stimuliert den Ionenaustausch der Zellmembranen und optimiert so wichtige Zellfunktionen. Alle Produkte sind frei von Parabenen und Mineralölen und optimal für die tägliche Home Spa-Anwendung geeignet.

 

Maritimer Verwöhngenuss mit Fango und Meersalz

 

Die puristisch blau-weiß gewandete Gesichtspflege beinhaltet potente Feuchtigkeitsbooster, die das osmotische Hautgleichgewicht wiederherstellen. Angereichert mit Hyaluron, Fango-Schlamm, Meersalz, dem marinen Aminosaccharid Chitosan, einem proteinreichen Kaschmir-Keratin-Komplex und nährenden Pflanzenauszügen entfalten die pflegenden Kraftpakete zugleich tiefenwirksam regenerierende Anti-Aging-Eigenschaften. Die mehrteilige Körperlinie enthält vom Ischia-Klassiker Zitronenseife bis zu anregenden bioenergetischen Massageölen, festigenden Anti-Cellulite-Produkten und aromatischen Düften das ganze Spektrum moderner Pflegekosmetik für Haut und Haare. In der dreiteiligen Herrenserie Anti-Age Masculine steckt geballte Vitaminpower mit Aloe, ausgesuchten bioaktiven Antioxidantien und faltenglättenden Pflanzenölen.

 

Die preisattraktive Produktkollektion Ischia Beauty Mediterranean Skin Care ist in Deutschland über QVC Homeshopping, Manou Lenz TV und im Onlineshop unter: www.ischiacosmeticitermali.it zu beziehen. /CR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0