ÄGYPTOS – Natürlich umwickelt für eine straffe Silhouette

© ÄGYPTOS Vitalwickel Classic - straff bandagiert nach dem Vorbild altägyptischer Schönheitsrituale
© ÄGYPTOS Vitalwickel Classic - straff bandagiert nach dem Vorbild altägyptischer Schönheitsrituale

WELLNESS

Die 1994 von Werner Böttcher im Herrenberger Schulungszentrum konzipierte Behandlungstechnik der ÄGYPTOS Vitalwickel wurde über die Jahre stetig weiterentwickelt und perfektioniert. Heute ist der schwäbische Wellness-Wickel zur nachhaltigen Figuroptimierung allein in Deutschland ein in 300 Instituten gern praktiziertes Behandlungsangebot und auch international ein gefragtes Export-Package im Spa-Menü.

Von altägyptischen Schönheitsritualen inspiriert

 

Von der Sinai-Halbinsel stammt ursprünglich die spezielle ÄGYPTOS Wickelmethode, die bereits in der Antike wesentlicher Bestandteil traditioneller Schönheitszeremonien der Pharaonen-Herrscherkaste war. Getränkt in eine konzentrierte und natürlich reine Lösung aus feiner Löss-Heilerde, mineralienreichen Salzen aus dem Toten Meer und wertvollen Meeresmineralien werden von geschulten Kosmetikerinnen nach einer besonderen Anwendungstechnik Baumwollbandagen auf den gesamten Körper oder partielle Problemzonen angelegt. Die warmen, hochelastischen Wickel verbreiten während der Ruhezeit wohliges Wellnessgefühl und entspannen Körper und Geist. Aufgrund der sorgfältig abgestimmten Zusammensetzung der streng gehüteten Pflegerezeptur wirken die Vitalwickel entschlackend und remineralisierend ohne zu entwässern und zugleich pflegend und sofort sichtbar straffend bis in die tiefsten Hautschichten.

 

Bei der klassischen Wickelmethode werden 25 bis 30 Bandagen flexibel am Körper modelliert. Die etwa zweistündige Behandlung aktiviert den Lymphfluss, verbessert den Abtransport von Schlackenstoffen und festigt spürbar das Gewebe. Die intensiv entschlackende Quick-Methode erfolgt mit nur fünf Bandagen, die hierbei nicht gewickelt, sondern einfach über Arme, Oberkörper und Beine gezogen werden. Je nach individuellem Hautbefund werden drei bis fünf Ganz- oder Teilkörperanwendungen im Kur-Zyklus empfohlen; das erzielte Straffungsergebnis bleibt über mehrere Monate erhalten.

 

Naturheilkundlich bewiesene Wirksamkeit

 

Die ÄGYPTOS Vitalwickel sind seit vielen Jahren fester Inhalt im Leistungsspektrum von Kosmetikinstituten, Gesundheitseinrichtungen und Wellness-Hotels. Dabei wird die sanfte Körperbehandlung nicht nur als Wohlfühlprogramm zur allgemeinen Figuroptimierung und Gewebestraffung eingesetzt, sondern auch zur Verbesserung des Hautbildes bei Narben und Dehnungstreifen sowie als therapeutisch wirksame Methode bei allergischen Reizungen und chronischen Hauterkrankungen wie Neurodermitis, Psoriasis und Ekzemen. Noch vor der Trendwende hin zu ausgefeilten apparativen und computergesteuerten Geräteverfahren in der Cellulitebehandlung war der klassische Wellness-Vitalwickel langjährig erste Wahl im Kosmetikstudio bei Fettpölsterchen & Co. Das Geheimnis der erfolgreichen Methode liegt in ihrer natürlichen, heilkundlich erprobten Anwendungsform mit sichtbaren multiplen Erfolgsresultaten.

 

Mit naturreinen Ergänzungsprodukten wird der festigende und revitalisierende Ganzheitseffekt zuhause verstärkt. Die fein dosierten Gesichts- und Körperöle mit hochwertigen Inhaltsstoffen sind in fruchtig-frischen, sinnlich-exotischen Duftmischungen oder ganz duftneutral erhältlich und eignen sich als Zusatz in Peelings und Massageprodukten wie auch zum Duschen und Baden. Streichelzarte Haut, selbst für die Allroundpflege der Kleinsten, verspricht die duftstofffreie Seife mit sahnigem Schaum und naturmilden Zutaten aus Squalan, Vitamin E und Salzen aus dem Toten Meer. Die thermoaktive Cellulite Lotion zur Behandlung der Problemzonen an Oberschenkel und Po fördert die Mikrozirkulation, strafft und stärkt das Bindegewebe.

 

Die ÄGYPTOS Produkte und Wellnessbehandlungen sind bundesweit nur in autorisierten Kosmetikinstituten, Gesundheitscentern und Wellness-Hotels zu entdecken. Kooperationspartner in Ihrer Nähe finden Sie unter: www.aegyptos.de. /CR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0