Aigner Parfums FIRST CLASS EXECUTIVE – Ein Duft für urbane Überflieger

© Etienne Aigner FIRST CLASS EXECUTIVE - ein Herrenduft für Charaktertypen
© Etienne Aigner FIRST CLASS EXECUTIVE - ein Herrenduft für Charaktertypen

PARFÜM-TRENDS

Akribisches Handwerk, Qualität und Perfektion sind die Attribute, die die schillernde Markenwelt von Etienne Aigner seit den Anfängen 1950 in New York bestimmen. Der aus Ungarn stammende Designer prägte mit seinen noblen Gepäckstücken und handgefertigten Lederaccessoires maßgeblich das Gesicht des Münchner Jet Sets und steht mit seinen erfolgreich lizensierten Damen-und Herrenparfüms seit 1975 für einen Hort des distinguierten Geschmacks.

Luxus-Markenwelten unter dem Hufeisen-Symbol

 

Ob Mode, Accessoires, Schmuck, Parfüms oder exquisite Lifestyle-Artikel – die börsennotierte deutsche Etienne Aigner AG ist seit mehr als 50 Jahren eine Weltmarke mit Prestige. Anders als die seit 1967 unabhängig agierende nordamerikanische Sparte, setzte Firmengründer Heiner H. Rankl am Münchner Unternehmenssitz seit jeher auf hochwertige Luxusprodukte im gehobenen Preissegment. Das stilisierte Hufeisen-Logo und der Einsatz feinster, vornehmlich bordeauxroter Lederqualitäten aus italienischen Manufakturen sind bis heute Synonym für ungezwungenen Schick und klassisches Understatement.

 

Mit dem Launch des populären Herrenduft-Topsellers Aigner N°1 erfolgte 1975 der Einstieg in den internationalen Kosmetikmarkt. Inzwischen obliegt die weltweite Vermarktung der zahlreichen Aigner Damen- und Herrendüfte der britischen Designer Parfums Ltd.

 

FIRST CLASS EXECUTIVE: stilvoll, kräftig und kontrastreich

 

Der neue Flanker des Herrenduftes FIRST CLASS (2016) zeigt sich als souveräner Allroundbegleiter für moderne Business-Männer. Nicht nur geschäftige Vielflieger und kosmopolitische Weltenbummler fühlen sich mit der charismatisch-maskulinen Signatur angesprochen. Zu den grünen, moosig-holzigen Amber- und Pflaumennoten des Erstlings gesellen sich warme und intensiv holzige Untertöne. Grapefruit, Bergamotte und süßes Orangenaroma treffen im floral-würzigen Herz auf Orangenblüten, Wasserjasmin und rosa Pfeffer. Für den langhaftenden Abgang zeichnen sich sinnliche Wald- und Moschusakkorde aus Vetiver, Patschuli, Sandelholz, weißem Moschus und Eichenmoos verantwortlich. Goldige Wärme und harzige Flüchtigkeit verströmen subtile Akkorde von mineralisiertem Bernstein-Baumharz.

 

Kampagnenmodell ist wie schon beim Vorgänger der deutsche Sänger und Schauspieler Tom Beck, der mit seiner selbstsicheren Lässigkeit und unaufdringlichen Männlichkeit für den idealen FIRST CLASS-Mann steht. Das geradlinig gestaltete Flakondesign in dunklem Anthrazit und mit markantem Rillenprofil ist Ausdruck für das detail- und formverliebte Aigner-Erbe: Dynamik, Lebenslust und sportlicher Ehrgeiz mit einem Schuss zurückhaltender Eleganz. Alle Produktentwicklungen eint stets der hohe Markenanspruch, intelligentes Design zu kreieren, das schnelllebige Modetrends auch morgen mit Bravour überdauert.

 

FIRST CLASS EXECUTIVE ist ab Oktober 2017 in zwei Referenzen 50 ml und 100 ml Eau de Toilette in ausgewählten deutschen Fachparfümerien erhältlich. /CR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0