Med-geprüfter Sonnenschutz – Von Hautärzten empfohlen

© Avène Eau Thermale Sonnencreme SPF 50+ - wasserfester Schutz für empfindliche Haut
© Avène Eau Thermale Sonnencreme SPF 50+ - wasserfester Schutz für empfindliche Haut

KOSMETIK

Der Sommer lockt mit strahlendem Sonnenschein und lauen Nächten hinaus in die Natur und an den Strand, doch welche Sonnencreme soll mit ins Begleitgepäck? Besonders sensible und gestresste Hauttypen wie auch Allergiker haben jetzt die Qual der Wahl, denn nicht jedes handelsübliche Produkt wird hier gut vertragen. Wir beleuchten für Sie die med-geprüften Top 5 Sonnen-Newcomer aus der Apotheke und Arztpraxis.

Dermo-Sonnenkosmetik mit multipler Schutzformel

 

Der erfolgreiche Münchner Hautarzt Dr. med. Stefan Duve entwickelte jetzt im Portfolio seiner eigenlancierten, hochpreisigen DOCTOR DUVE medical skin care (nur im Onlineshop unter: www.doctor-duve.com) eine Anti-Aging Sonnencreme mit leistungsfähigem UVA-und UVB-Breitbandfilter. DOCTOR DUVE Daily Sunscreen SPF 50 für Gesicht und Körper spendet intensiv Feuchtigkeit, beinhaltet einen eingebauten Anti-Pigmentationseffekt und regeneriert tiefenwirksam mit Kamillenextrakt und Seefenchel-Stammzellkonzentrat.

 

Der französische Apotheken-Experte Avène, Gewinner des COSMOPOLITAN Prix de Beauté 2017 Kategorie Sonnenkosmetik, sorgt mit seinem hypoallergenen, verführerisch duftenden Eau Thermale Sonnenöl SPF 30 für exotisches Südseefeeling selbst auf Balkonien. Das patentierte Filtersystem Sunsitive Protection gewährleistet einen konstant hohen UVA- und UVB-Schutz plus Pflegeformel aus Pro-Tocopherol gegen freie Radikale. Pflanzliche Öle machen die Haut seidenweich und die pflegende, nicht fettende und wasserfeste Öl-Textur verschönert zugleich die Sommerbräune. Das Körperspray ist frei von Parabenen, Silikonen, Konservierungsstoffen und Alkohol.

 

Der Pharmaspezialist Galderma erweitert sein medizinisches Sonnensortiment um zwei Neuheiten mit dem kraftvollen Antioxidans Rona Care AP und den Vitaminen E und C gegen UV-bedingte DNS-Schäden, Sonnenbrand und oxidativen Stress. Daylong Face SPF 50+ der Schweizer Qualitätsmarke schützt mit seiner reichhaltigen liposomalen Formulierung sicher und langanhaltend selbst bei Neurodermitis und bewahrt die Haut vor Hyperpigmentation. Das neue Daylong Aerosol SPF 50+ ist ein schnell einziehendes Sonnenspray für den Körper mit intelligenter 360 Grad-Sprühfunktion.

 

Gesünder bräunen mit LSF 90 und Hyaluron

 

Das deutsche Medizinprodukte-Unternehmen Remitan hat sich auf die Pflege trockener, sehr trockener Haut und Rosacea spezialisiert. Seine mit Bestnoten prämierten, dermatologisch getesteten Sonnenprodukte erfüllen höchste UV-Standards mit bis zu 96,8 Prozent UVA-Schutzwirkung und optimaler UVB-Kontrolle. Das Remitan Sonnenschutz-Trio aus SPF 30, 60 und 90 ist mit einer mikrofeinen und samtig-weichen Schaumkonsistenz für eine besonders gleichmäßige Verteilung angereichert. Die nicht fettende, farbstofffreie Formel ohne hautbelastende Inhaltsstoffe beugt Allergien, Sonnenbrand und Hautalterung vor.

 

medipharma cosmetics im Sortiment der Homburger Dr. Theiss Naturwaren GmbH hat jüngst eine dermatologische Sonnenlinie mit pharmazeutisch reiner Hyaluronsäure gelauncht. Die Gesichts- und Körperprodukte hydratisieren, glätten und schützen breitbandig vor licht- und wärmebedingter Hautalterung. Hyaluron Sonnenpflege Körper SPF 50+ enthält neben Vitamin E zusätzlich einen Phytowirkstoff, der die Fettverbrennung aktiviert und die Körpersilhouette festigt. Die gut verträglichen und geschmeidigen Texturen im Pumpspender sind frei von allergenen Duftstoffen, Konservierungsstoffen, Parabenen und Mineralölen.

 

Alle hier vorgestellten Sonnenprodukte sind bundesweit in gut sortierten Apotheken erhältlich. /CR

 

Infos und Kontakt:

 

www.doctor-duve.com, www.avene.de, www.daylong.de, www.remitan.de, www.medipharma.de

 

>> Mehr Lektüre zum Thema Sonne: Phototyp und Beautytipps zur gesunden Urlaubsvorbereitung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0