Dermatologischer Kälteschutz für trockene Haut

Warnsignale bei trockener und sensibler Haut
Warnsignale bei trockener und sensibler Haut

KOSMETIK

Etwa 20 Prozent aller Menschen leiden heute unter extrem trockener und sensibler Haut – Tendenz steigend. Insbesondere in der kalten Jahreszeit muss dieses Hautbild besonders sorgsam gepflegt werden. Wir nehmen für Sie die neuen dermo-kosmetischen Kälteschutzhelfer unter die Lupe.

Sensibelchen Trockene Haut

 

Die extrem trockene oder atopische Haut ist ein echtes Sorgenkind, das aufmerksamer Beachtung bedarf. Gerade in der frostig kalten und lichtarmen Jahreszeit leiden Menschen mit ohnehin empfindlicher und dünner Haut häufig unter vermehrter Hauttrockenheit, akutem Juckreiz und unangenehmem Spannungsgefühl. Äußere Witterungseinflüsse wie Kälte, Wind und auch trockene Heizungsluft, Stress, Krankheiten und Medikamenteneinnahmen machen dem sowohl genetisch bedingten als auch durch externe Faktoren erworbenen Hautzustand zusätzlich zu schaffen. Bei Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Psoriasis und Ichthyosis reichen normale Pflegeprodukte nicht aus, um die gestörte Hautbarriere nachhaltig zu stärken und somit neuen Schüben vorzubeugen.

 

Die Ursachen der übermäßigen Hauttrockenheit mit einhergehender eingeschränkter Schutzfunktion sind äußerst vielfältig – betroffen sind hiervon vor allem Kinder und ältere Menschen. Wenn die Haut stark schuppt, zudem gereizt, gerötet und rissig ist, besteht eine signifikant eingeschränkte Lipidproduktion mit einem akuten Mangel an natürlichen Feuchthaltefaktoren. Keime und Allergene können schneller eindringen und Entzündungsherde bis hin zu chronischen ekzematischen Erkrankungen breiten sich ungebremst aus. Zur symptomatischen Behandlung der supertrockenen Winterhaut empfiehlt sich eine konsequente Wirkstoffpflege, die im Idealfall symptom- und beschwerdefreie Phasen verlängert und zugleich den Bedarf an nebenwirkungsreichen Medikamenten reduziert.

 

Med-geprüfte Dermokosmetik aus der Apotheke

 

Der französische Dermokosmetik-Experte Laboratoires Pierre Fabre hat mit der dermatologischen Systempflege Dexeryl® eine Intensivpflege bei trockener bis sehr trockener Haut für die ganze Familie entwickelt. Die apothekenbewährte Serie für Gesicht und Körper kommt dabei mit wenigen, klinisch geprüften Inhaltsstoffen aus und überzeugt mit einer hohen Verträglichkeit. Das geruchsneutrale Medkosmetik-Programm ohne Duftzusätze und Lanolin (Wollwachs) ist als zuverlässige Basispflege selbst für Diabetiker und Dialysepatienten geeignet.

 

Speziell für Kinder und Babys mit Neurodermitis gibt es jetzt im Portfolio der etablierten Apothekenmarke A-DERMA Avoine Rhealba® ein innovatives 2-in-1-Waschgel aus der Serie EXOMEGA. Das ultrasanfte, seifenfreie Reinigungsprodukt für den Körper ist zugleich ein mildes Haarshampoo. Der immunregulierende und entzündungshemmende Pflegekomplex für die atopische Haut der Kleinsten enthält hochwertiges Nachtkerzenöl, Vitamin B3 und den pflanzlichen Aktivstoff Rhealba Hafer-Jungpflanzenextrakt ohne allergieauslösende pflanzliche Eiweiße. Mit der zweiteiligen Linie A-DERMAEXOMEGA D.E.F.I, bestehend aus steriler Creme und Intensiv-Balsam für sensible und trockene Haut, präsentiert sich die beliebte Apothekenkosmetik nun in einem neuartigen und patentierten hermetischen Verpackungssystem. Die moderne keimfreie Formulierung enthält keine Konservierungsstoffe und Parabene und garantiert eine lange Haltbarkeit mit einem Höchstmaß an Sicherheit und Wirksamkeit.

 

Eau Thermale Avène, die französische Dermokosmetik N°1 in europäischen Apotheken, stellt mit der Serienerweiterung des populären Bestseller-Klassikers Cold Cream ein effektives zweiteiliges Pflegekonzept vor. Eau Thermale Cold Cream Lippenpflege und Handcreme wurden für die dünne und sehr beanspruchte Haut entwickelt. Wertvolle Pflanzenöle und Wachse wie Bisabolol, Squalan, Glycerin und Bienenwachs schützen bei rauen Klimabedingungen und entwickeln entzündungshemmende und heilende Eigenschaften bei rissiger und strapazierter Winterhaut. Das dermatologisch hautverträgliche Kälteschutz-Duo zeigt sich in einer neuen lipidreichen und rückfettenden Wirkstoffformel ohne Zusatz von Konservierungsstoffen./CR

Kommentar schreiben

Kommentare: 0